"Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist Erfolg."
Henry Ford

Interkulturelles Training

Keine Beschreibung

Mit interkulturellen Kompetenzen konstruktive Beziehungen gestalten und Ziele erreichen


In der globalen Geschäftswelt begegnen sich Menschen unterschiedlicher Kulturen, um zu verhandeln oder gemeinsame Projekte umzusetzen. Kulturelle Unterschiede können dabei leicht zu Spannungen oder Misserfolgen führen. Um im Umgang mit Geschäftspartnern oder Mitarbeitern anderer Kulturen erfolgreich zu sein, ist es erforderlich, die jeweiligen Umgangsformen und kulturellen Werte zu respektieren und die Synergiepotenziale mit interkultureller Handlungskompetenz zu nutzen.

Ziele: 

  • Die Mentalität des "Anderen" verstehen, ohne die eigene Identität zu verleugnen   
  • Länder- bzw. kulturspezifische Kenntnisse vertiefen  
  • Erwartungen bewusst machen und Vorurteile relativieren  
  • Eine gemeinsame Basis und Vertrauen aufbauen  
  • Handlungskompetenzen und angemessenen Umgang weiter entwickeln  
  • Situationsgerecht beeinflussen 

Zielgruppe:  

Mitglieder interkultureller Projektteams, international agierende Mitarbeiter und Führungskräfte - alle, bei denen es beruflich auf eine effiziente interkulturelle Kommunikation ankommt. 

Das Trainingsprogramm wird entsprechend den Anforderungen des Unternehmens und der Teilnehmer angepasst. Dies betrifft die kulturellen Räume, z.B. USA, China oder Arabischer Raum, als auch die Situationen, z.B. Verhandeln oder Projektarbeit. Unsere maßgeschneiderten Trainings sind daher besonders zielorientiert, effizient und kostengünstig.

Vorgehen:   
  • Bedarfsanalyse und Identifikation herausfordernder interkultureller Situationen   
  • Kulturell geprägte Wahrnehmung  
  • Situationen und Verhalten im Geschäftsleben  
  • Individuelle Situationen und Anforderungen  
  • Transfer - Übertragung auf konkrete interkulturelle Situationen im Beruf

Praktische Übungen, Rollenspiele und Simulationen interkultureller Situationen (Video-gestützt) sind effektive und bewährte Methoden, die interkulturelle Kompetenz weiter zu entwickeln.

Nutzen:        
  • Vermeidung von kulturell bedingten Fehlern, Missverständnissen und Misserfolgen    
  • Erreichung der Ziele bei harmonischer Gestaltung der Beziehungen zu anderen   
  • Vertrauensvolle und konstruktive interkulturelle Zusammenarbeit   
  • Wertschätzung als Geschäftspartner oder Teammitglied, positives Image der Organisation

Interkulturelle Kompetenzen sind ein bedeutender Erfolgsfaktor. Interkulturelles Training ist kein Luxus, sondern eine lohnende Investition in den unternehmerischen Erfolg.
nach oben zur├╝ck Diese Seite drucken